Bali Kino

Bali Kino Berlin

 

 

 

 


 Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 

20. KINOPROGRAMMPREIS BERLIN-BRANDENBURG 2018



 

Berlin/Potsdam - Zum 20. Mal hat das Medienboard am Mittwoch den Kinoprogrammpreis Berlin-Brandenburg verliehen. Mit insgesamt 432.500  Euro wurden im Delphi Filmpalast das vielfältige Engagement und die innovative Programmgestaltung in 48 Filmtheatern - 32 in Berlin und 16 in Brandenburg - geehrt. 

 

20. KINOPROGRAMMPREIS BERLIN-BRANDENBURG 2018  

WIR HABEN EINEN! Und wir gratulieren allen Gewinnern! 

 

JURYBEGRÜNDUNGEN

… 

 

BALI Kino 

Das Bali setzt auf Zukunft. Das Überleben in der sich so rasant verändernden (Medien)Welt geht nur gemeinsam mit dem Publikum, das bereit ist, der Kinomacherin zu vertrauen und sich auf Verrücktes und Außergewöhnliches einzulassen, zu entdecken, zu diskutieren. Kuratierte Veranstaltungen statt Events. Räume schaffen für gemeinsames, eigenwilliges, kulturelles und politisches Kino. Und das schon seit 39 Jahren. Eine Besucherin meinte, sie würde immer ins Bali gehen. Das wäre klein und frei! Das ist ein Zeichen, das ist die Zukunft!

 

  …







 

HIDDEN FIGURES – UNERKANNTE HELDINNEN ist die bisher noch nicht erzählte, unglaubliche Geschichte von Katherine Johnson, Dorothy Vaughn und Mary Jackson. Eine leidenschaftliche Hommage an drei herausragende afroamerikanische Frauen, die zu Beginn der sechziger Jahre bei der NASA arbeiten und an vorderster Front an einem der wichtigsten Ereignisse der jüngeren Zeitgeschichte beteiligt sind. Die brillanten Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US- Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht. Eine atemberaubende Leistung, die der amerikanischen Nation neues Selbstbewusstsein gibt, den Wettlauf ins All neu definiert und die Welt aufrüttelt. Dabei kämpft das visionäre Trio um die Überwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen und ist eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten.

 

Der Mut machende Film wurde sowohl als Bester Film als auch für das Beste adaptierte Drehbuch nominiert. Octavia Spencer erhielt eine Nominierung für ihre starke und gleichzeitig einfühlsame Darstellung der Dorothy Vaughan als Beste Nebendarstellerin. Mehr Informationen zum Film finden Sie auch unter www.foxmovies.com/movies/hidden-figures

 

Regie Theodore Melfi
USA 2017
127 Minuten
FSK ab 0 Jahren

empf. ab 12 Jahren 

 

 

Sa. 14.7. - Mi. 18.7.2018 um 20.30 Uhr







 

DIE GRUNDSCHULLEHRERIN - Florence ist Grundschullehrerin aus Leidenschaft. Während sie alles gibt, um ihren Schülern den Weg in eine glückliche und erfolgreiche Zukunft zu ebnen, sieht es privat chaotisch aus: Alleinerziehend, fehlt ihr häufig die Zeit für ihren Sohn, der darum zu seinem Vater ziehen will. Als zudem der kleine Sacha, ein Kind aus schwierigen Verhältnissen, neu in ihre Klasse kommt und ihre volle Aufmerksamkeit fordert, muss Florence einen Weg finden, endlich Ordnung in ihr Leben zu bringen.

 

DIE GRUNDSCHULLEHRERIN zeigt auf einfühlsame Weise, wie viel Hingabe dieser Beruf erfordert. Sara Forestier (DER NAME DER LEUTE) überzeugt als eine starke Frau, die täglich den Spagat zwischen Arbeit und Privatem meistern muss und dennoch für ihre Überzeugungen und Ideale einsteht. Mehr Informationen zum Film finden Sie auch unter www.alamodefilm.de/medium/detail/die-grundschullehrerin.html

 

Regie Hélène Angel
Frankreich 2016
105 Minuten
FSK ab 0 Jahren

empf. ab 14 Jahren

 

 

Do. 12.7. - Mi. 18.7.2018 um 18.00 Uhr







 

HEIDI - Die glücklichsten Tage ihrer Kindheit verbringt das Waisenmädchen Heidi zusammen mit ihrem eigenbrötlerischen Großvater, dem Almöhi, abgeschieden in einer einfachen Hütte in den Schweizer Bergen. Zusammen mit ihrem Freund, dem Geißenpeter, hütet sie die Ziegen des Almöhi und genießt die Freiheit in den Bergen in vollen Zügen.

 

Doch die unbeschwerte Zeit endet jäh, als Heidi von ihrer Tante Dete nach Frankfurt gebracht wird. Dort soll sie in der Familie des wohlhabenden Herrn Sesemann eine Spielgefährtin für die im Rollstuhl sitzende Tochter Klara sein und unter der Aufsicht des strengen Kindermädchens Fräulein Rottenmeier lesen und schreiben lernen. Obwohl sich die beiden Mädchen bald anfreunden und Klaras Großmutter in Heidi die Leidenschaft für Bücher erweckt, wird die Sehnsucht nach den geliebten Bergen und dem Almöhi immer stärker…

 

Regie Alain Gsponer
Schweiz/Deutschland 2015
111 Minuten
FSK ab 6 Jahren,
empf. ab 8 Jahren

 

 

Do. 19.7. - So. 22.07.2018 um 16.00 Uhr




... KURZFILM DES MONATS

 

MEGATRICK - Wie erreiche ich mein großes Ziel im Leben? Hier kommt der Megatrick! Anne Isensee kommt schnell und geradlinig zum Punkt. Sieht dann auch verlockend aus, was die Linie so als Lebenskonzept umreißt. Nur, dass es dann doch ein, zwei Knicke gibt. Lässig, mit Witz und Tiefgang.      

 

Regie  Anne Isensee
Deutschland 2017
01:46 Minuten
Animation