Bali Kino

Bali Kino Berlin

 

 

 

 


 Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 

Leider ist wieder zu ...

 

Liebe Gäste, 

 

gemäß der Beschlüsse des Berliner Senats vom 29.10.2020 zur Eindämmung der Coronapandemie werden wir unseren Spielbetrieb bis zum ?.2020 einstellen. Wir hoffen, dass wir im Dezember wieder öffnen dürfen. Bitte bleiben Sie uns verbunden und bleiben Sie gesund!

 

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren nächsten Besuch.







 

RÉSISTANCE – WIDERSTAND ist eine Hommage an den Ausnahmekünstler Marcel Marceau (1923 – 2007), der mehr als 60 Jahre seines Lebens damit verbracht hat, andere Menschen zum Lachen zu bringen.

 

Marcel Marceau wünschst sich nichts mehr, als ein Leben für die Kunst. Tagsüber arbeitet er in der Fleischerei seines Vaters und am Abend tritt er auf kleinen Bühnen der Stadt auf, um sich seinen Traum zu verwirklichen. Außerdem hat er ein Auge auf die politisch engagierte Emma geworfen, deren Herz er gewinnen will. Doch Emma hat noch andere Sorgen und so lässt sich Marcel auf eine gefährliche Mission mit ihr ein, welches sein Leben für immer verändern wird. Über 100 jüdische Waisenkinder sollen vor den Nazis gerettet und außer Landes gebracht werden, weit Weg von den Fängen des kaltblütigen Obersturmführers Klaus Barbie. Dazu tritt Marcel gemeinsam mit Emma dem französischen Widerstand bei und nutzt seine Kunst als Waffe gegen den Krieg.

 

Regie Jonathan Jakubowicz
Frankreich/Deutschland/USA/Großbritannien 2020
122 Minuten
FSK ab 12 Jahren






 

THE BOOKSELLERS - Aus Liebe zum Buch - ist ein lebendiger Blick hinter die Kulissen der New Yorker Welt der seltenen Bücher und jener faszinierenden Menschen, die sie bewohnen. Der Dokumentarfilm ist eine liebevolle Hommage an die Buchkultur und eine ernsthafte Auseinandersetzung mit der Zukunft des Buches.

 

Der Film unternimmt eine Reise in eine kleine, faszinierende Welt voller träumender, exzentrischer, intellektueller und besessener Bibliophilen, die niemals aufgeben bei der unerbittlichen Suche nach dem nächsten großen Fund. Dabei zeigen sich Buchhändlerinnen und -händler als Gelehrte, Detektiv:innen und Geschäftsleute in einem, und ihre Persönlichkeiten und ihr Wissen sind so divers wie die Bücher, mit denen sie arbeiten. Sie spielen eine unterschätzte, aber essenzielle Rolle bei der Aufgabe des Bewahrens von kulturellem Wissen und menschlicher Geschichte.

 

Doch trotz aller Leidenschaft sieht der Buchmarkt sich zeitgleich mit einem stetigen Rückgang kleiner Buchhandlungen konfrontiert. Welchen Einfluss haben neue Technologien auf den Buchmarkt? Wie wichtig sind Bücher als haptische Objekte?

Die andauernde Relevanz des Buches wird aber nicht nur von enthusiastischen Büchersammler:innen verteidigt, sondern auch von einer wachsenden Community aus jungen Lesenden und Menschen, deren Liebe zum Buch ungebrochen ist. THE BOOKSELLERS lässt uns diese Liebe spüren – als Plädoyer für die Seiten, die die Welt bedeuten.

 

Regie D. W. Young
USA 2020
99 Minuten
empf. ab 14 Jahren







 

DER GEHEIME GARTEN - Die in Indien lebende, 10-jährige Britin Mary Lennox wird, nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern, auf das tief in den Yorkshire Moors gelegene Landgut ihres Onkels Archibald geschickt. Weder der Onkel noch die Haushälterin interessieren sich für das Mädchen. Die Geheimnisse in dem großen Haus mit den verschlossenen Zimmern wecken schnell Marys Neugier. Sie erfährt von einem geheimen Garten, den seit zehn Jahren niemand betreten hat und macht sich auf die Suche. Aber was sie findet, ist weitaus mehr als irgendein Garten! Gemeinsam mit ihrem kränklichen Cousin Colin und ihrem neugewonnen Freund Dickon entdeckt sie eine farbenprächtige und nahezu magische Welt, die nicht nur ihr eigenes Leben von Grund auf verändern wird…

 

DER GEHEIME GARTEN ist eine Hymne an die Fantasie! Die zauberhafte Literaturverfilmung basiert auf dem gleichnamigen Klassiker von „Der kleine Lord“-Schöpferin Frances Hodgson Burnett und wurde nun mit farbenprächtigen Bildern für die große Leinwand zum Leben erweckt.

 

Regie Marc Munden
Großbritannien 2019
100 Minuten
FSK ab 6 Jahren
empf. ab 8 Jahren