Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 

Kategorien


Filmarchiv

Dokumentation
I Want to See the Manager

Episodischer Dokumentarfilm über sieben verschiedene Länder und den Zusammenhang zwischen Wirtschaft und Wandel des globalen Machtgefüges. Das sind Fragen, die in der Dokumentation im Raum liegen, aber nicht direkt gestellt...[mehr]


Ich habe nie "Heil Hitler" gesagt: Gertrud Keen - ein deutsches Schicksal

Ein junges Mädchen steht der nationalsozialistischen Machtergreifung ablehnend gegenüber. Im linken Untergrund aktiv, leistet sie Kurier- und Widerstandsarbeiten. Politisch verfolgt, bleibt sie trotz Verhaftung ihren politischen...[mehr]


Ich, Claude Monet

Monet gilt als Vater des Impressionismus. Sein Werk „Impression, Sonnenaufgang“ von 1872 gab der gesamten Bewegung ihren Namen. Sein Leben ist eine fesselnde Geschichte über einen Men¬schen, der hinter seinen farbintensiv...[mehr]


Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft

Al Gore, ehemaliger US-Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat, setzt seinen unermüdlichen Kampf gegen die globale Klimaerwärmung fort. Er bereist die Welt, um die aktuellen, durch den Klimawandel hervorgerufenen Veränderungen...[mehr]


In Sarmatien

Einen seiner ersten Filme nannte Volker Koepp „Grüße aus Sarmatien“. Im litauischen Memelland hatte er 1972 die Landschaften des Dichters Johannes Bobrowski gesucht. Auf alten Landkarten beschreibt der Name „Sarmatien“ die weiten...[mehr]


INNSAEI – DIE KRAFT DER INTUITION

Eine UNO-Mitarbeiterin aus Island bricht zusammen: Burn-Out. Sie ahnt, dass dieser „Burn-Out“ eine Folge des Verlusts ihrer inneren Stimme war, ihrer Intuition: „Inn Saei“ auf Isländisch. Zusammen mit einer befreundeten...[mehr]


Itzhak Perlman

Itzhak Perlmans Geigenspiel geht weit über eine bloße Darbietung hinaus: Mit seinem Spiel beschwört er die Höhen und Tiefen der menschlichen Erfahrungen herauf. „Mit der Violine beten“, nennt es der berühmte Geigenbauer Amnon...[mehr]


JANE

Anhand von mehr als 100 Stunden bisher unveröffentlichten Filmmaterial, das über 50 Jahre lang in den National Geographic Archiven versteckt war, erzählt der preisgekrönte Regisseur Brett Morgen die Geschichte von JANE, einer...[mehr]


Jean-Luc Godard BILDBUCH

Erinnerst du dich noch daran, wie wir vor langer Zeit unsere Gedanken trainiert haben? Meistens gingen wir von einem Traum aus.... Wir fragten uns, wie in völliger Dunkelheit Farben von solcher Intensität in uns entstehen...[mehr]


JOY IN IRAN

JOY IN IRAN dokumentiert die Auftrittsreise der Künstler Susie Wimmer, Andreas Schock und Moni Single von „Clowns ohne Grenzen“ zu iranischen Hilfseinrichtungen – Heime für Waisen- & Straßenkinder, Krankenhäuser,...[mehr]