Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 

Bali Kino - Filmarchiv

Dokumentation

Ein schmales Stück Deutschland




Im Januar 1990 treffen sich drei Filmemacher aus Ost und West. Jeder von ihnen war auf seine Weise in die Ereignisse nach dem 9. November 1989 verstrickt, mitgerissen vom Tempo der Geschichte, von den Bildern der aktuellen Medien fast erstickt.

 

"Wir hatten gelernt, mit der Mauer zu leben, auch wenn es nicht unsere Mauer war. Unsere Mauer bestand aus Bedenken, Ratlosigkeit, Resignation, Anpassung und Gewöhnung. Daß sie auch aus Tod und Gewalt bestand, daß es ein schmales Stück Deutschland gab, in dem ständig Krieg herrschte, fügte sich zu den Nachrichten der Welt. Morde überall - ein winziges Entsetzen, wachsende Ohnmacht. Was wir übersehen haben, fanden wir im Schatten der Mauer: Schicksale von Müttern und Söhnen, von Tätern und Opfern, von Mitläufern und Mitwissern, von Offizieren der Grenztruppen und der Staatssicherheit, von Grenzverletzten und Grenzopfern." 

 

Ein Film über die Arroganz unkontrollierter Macht, über die Anmaßung des Staates, Totschlag zu legalisieren.

 

Dokumentarfilm
Regie Joachim Tschirner, Lew Hohmann, Klaus Salge
D 1990
93 Minuten




<- Zurück zu: Filmarchiv