Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 

Bali Kino - Filmarchiv

Dokumentation

DIE HÄLFTE DER STADT




DIE HÄLFTE DER STADT erzählt die Geschichte des polnisch-jüdischen Fotografen und Gemeindepolitikers Chaim Berman, der sich in seiner Heimatstadt, dem polnischen Kozienice, bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs für die Verständigung zwischen Polen und Deutschen eingesetzt hat. Um die Welt von Gestern zu beschwören, bedient sich Siczek neben der Fotos vor allem ausgiebiger Animationselemente: Zeichentrickszenen im Stil naiver Bauernmalerei oder des frühen Marc Chagall. Keine weich verklärenden, romantisierenden Computeranimationen, sondern eine zurückhaltende, durch einfachen Strich und erdige Farbtöne geprägte Tricksprache. Dabei verbindet DIE HÄLFTE DER STADT elegant die persönliche Geschichte vor und nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Historie des Ortes.

 

Regie Pawel Siczek
Deutschland 2015
88  Minuten
FSK k.A., empf. ab 14 Jahren




<- Zurück zu: Filmarchiv