Bali Kino

Bali Kino Berlin

 

 

 

 


 Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 

Alle Vormittags‐Vorstellungen nur nach vorheriger telefonischer Bestellung.




Kinderfilm des Monats Juni




 

DIE FALKEN – ALLE FÜR EINEN - Eigentlich sollte sich der 10-jährige Jón an Eruptionen und Erdbeben gewöhnt haben – schließlich lebt der isländische Junge auf einer Insel, die durch vulkanische Aktivitäten entstanden ist. Doch gerade jetzt, wo er mit seiner Mannschaft „Die Falken“ zum wichtigsten Fußballturnier des Landes nach Vestmannaeyjar, den Westmännerinseln, eingeladen wurde, träumt er immer wieder von einem bevorstehenden Vulkanausbruch. Als er tatsächlich zwei aktive Vulkane in unmittelbarer Nähe des Fußballplatzes entdeckt, ist der talentierte Stürmer derart eingeschüchtert, dass ihm einfach gar nichts mehr gelingen will.

 

Nicht nur, dass er eine Torchance nach der anderen vergibt, er prallt auch noch so unglücklich mit seinem Freund und Mannschaftskapitän Skúli zusammen, dass der sich den Arm bricht und für das weitere Turnier ausfällt. Überhaupt scheint von Anfang an alles schief zu laufen: die Gegner foulen, der Schiedsrichter ist parteiisch und die Falken verlieren. Und auch abseits des Fußballfeldes gibt es Probleme: Nach einem Streit nimmt ihm Ívar, der kräftige und ziemlich aggressive Spieler des einheimischen Fußballclubs ÍBV, den Ball ab.

 

Als sich Jón sein Eigentum zurückholen will, wird er unfreiwillig Zeuge, wie Ívar zu Hause von seinem angetrunkenen Vater Tóti misshandelt wird. Für Jón steht fest, dass er dem Jungen helfen muss, auch wenn der sein „Feind“ und Gegner ist. Die Inselpolizei verharmlost den Vorfall und auch Ívar selbst nimmt seinen Vater, einen ehemaligen Profi-Torwart, in Schutz. Das Turnier wird fortgesetzt, doch gerade als sich die Falken für das entscheidende Elfmeterschießen vorbereiten, verdunkelt sich der Himmel und Asche regnet auf das Spielfeld...

 

Kaum eine Nationalmannschaft wurde in den letzten Jahren so gefeiert wie die isländische. Die „Wikinger“ begeisterten nicht nur durch ihren Kampfgeist, sondern auch durch ihre Fans. Bei der Fußball-EM 2016 brachten sie ihre Mannschaft mit dem „Viking Clap“, einem rhythmischen Klatschen und lauten „Hú“-Rufen bis zum Viertelfinale.

 

Als Ersatz für die verschobene Fußball-EM präsentiert das Kinderkinobüro mit DIE FALKEN – ALLE FÜR EINEN einen spannenden Kinderfilm aus diesem fußballverrückten Land, der nicht nur Fußballfans begeistern wird.

 

Mit spektakulären Bildern der vulkanischen Inselkette im Süden Islands und unter Beteiligung einheimischer Fußballstars erzählt der isländische Regisseur Hinriksson eine Geschichte, bei der es nicht nur um Fußball, sondern auch um Freundschaft, Mut und Zusammenhalt geht. Die jungen Spieler lernen nicht nur, dass Mädchen ernst zu nehmende Gegnerinnen sind, sondern auch, dass Fairness und Teamgeist genauso wichtig sind wie fußballerisches Können.

 

DIE FALKEN – ALLE FÜR EINEN wird strukturiert von mitreißend gefilmten Fußballspielen. Auf und neben dem Platz entfaltet sich eine Geschichte um „Träume, Erwartungen und große Freundschaft“, wie Regisseur Bragi Thór Hinriksson es formuliert. 

 

Regie Bragi Thór Hinriksson
Island 2018
97 Minuten
FSK ab 0 Jahren
empf. ab 8 Jahren


  

 

Mittwoch 10.06.2020 um 10.30 Uhr

Mittwoch 10.06.2020 um 15.00 Uhr

(unter vorbehalt - falls wir schon öffnen können)

 

 

Infos und zentrale Voranmeldung unter Telefon 030 - 23 55 62 51

 

Mehr Informationen hierzu finden Sie auch unter www.kinderkinobuero.de

 

Der Eintritt für Kinder beim Kinderfilm des Monats beträgt höchstens 3,00 €.
Gruppen ab 4 Personen zahlen nur 2,50 € pro Person.





Spatzenkino im Juni



 

 

Ahoi!  

 

 

Der kleine Maulwurf und die Rakete - Hoppla! Der kleine Maulwurf landet mit seiner Rakete unsanft auf einer einsamen Insel. Zum Glück helfen ihm verschiedene Meeresbewohner, die Rakete zu reparieren.

 

Regie Zdenek Miler
CSSR 1965
Zeichentrick

 

 

Lars, der kleine Eisbär im Dschungel - Um einen Schmetterling zu retten, reisen Lars und sein Vater Mika mit einem Eisberg vom Nordpol in die Tropen. Dort freut sich besonders das Nilpferd Hippo über das Wiedersehen.

 

Regie Piet de Rycker und Thilo Graf Rothkirch
Deutschland 2003
Zeichentrick

 

 

Krake - Zitronen- oder Schokokuchen? Das ist die Frage, die eine Krake beim Backen mit ihren vielen Armen klären muss. Denn die Geschmäcker sind verschieden.

 

Regie Julia Ocker
Deutschland 
Zeichentrick

 

 

Dienstag, 16.06.2020 um 10.00 Uhr
(unter vorbehalt - falls wir schon öffnen können)

 

Eintritt 2,00 €, Programmlänge ca. 45 Minuten, empf. ab 4 Jahren

Anmeldung für das Spatzenkino unter Telefon 030 - 449 47 50

Mehr Informationen hierzu finden Sie auch unter spatzenkino.de