Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 

Bali Kino - Filmarchiv

Kinderfilm

ANTBOY - Der Biss der Ameise




Klein und unbedeutend wie eine Ameise in einem riesigen Ameisenhaufen, so fühlt sich der zwölfjährige Pelle. Er hat keinen einzigen Freund. Niemand beachtet ihn, keiner nimmt ihn wahr: Pelle ist derart normal und unscheinbar, dass sich nicht einmal die Lehrer seinen Namen merken können. Kein Wunder, dass Pelles heimliche Angebetete Amanda ihn keines Blickes würdigt. Was wünscht sich ein schüchterner Außenseiter, der seine Mitmenschen nachhaltig beeindrucken, die Terrorzwillinge aus seiner Klasse loswerden und die Sportstunden am liebsten aus dem Stundenplan streichen möchte? Ganz klar – Superkräfte! 

 

Als Pelle eines Tages von einer großen Ameise gebissen wird, erfüllt sich sein Wunsch: Plötzlich ist er superschnell, super-cool und superstark. Er kann Häuserwände hochklettern und Autos umschubsen, muss dafür aber unentwegt Süßes essen und anstatt normal zu pinkeln, verspritzt Pelle nun beißende Säure – genau wie eine Ameise! Pelles neue Fähigkeiten bleiben auch Comic-Fan Wilhelm nicht verborgen, und dem ist sofort klar: Sein Mitschüler ist ein Superheld! 

 

Jetzt muss nur noch ein passendes Kostüm her und schon kann Pelle als „Antboy“ den Ganoven seiner Stadt das Handwerk legen. Das ist gar nicht so einfach und tut auch manchmal weh, aber wie sagt Wilhelm immer: „Schmerz ist nur Schwäche“, die den Körper verlässt! Doch wie jeder Superheld hat auch „Antboy“ einen Widersacher. Als der Superschurke „Floh“ ihn herausfordert und Amanda entführt, kann sich Pelle aber nicht nur auf seine Superkräfte verlassen, sondern auch auf seine neuen Freunde Wilhelm und Ida …

 

Regie Ask Hasselbalch
Daenemark 2013
77 Minuten
FSK ab 0 Jahren, empf. ab 9 Jahren




<- Zurück zu: Filmarchiv